"Am 21.07.2018 machten wir uns endlich zu dem schon seit November gebuchten Muddy Angel Run in Stuttgart auf.
17 bis aufs höchste motivierte Garde- und Eskortemädels freuten sich tierisch auf den Lauf.
Durch unseren Busfahrer Christoph Gaudier wurden wir sicher nach Stuttgart gefahren. Trotz des schlechten Wetters, denn als wir in Stuttgart ankamen, regnete es in Strömen. Aber pünktlich zu unserer Startzeit hörte es doch tatsächlich auf.
Wir wurden durch das Event Team „Lauf Mama Lauf“ vor dem Lauf aufgewärmt um 14:20 Uhr ging es dann endlich los. Die 18 Hindernisse, darunter ein glitschiger Reifenberg, eiskalte Wasserbecken, die durch laufen werden mussten, Schlammkriech-Stationen, Schaumbäder, Schaumteppiche, Matsch-Tauchstationen, Wasserrutsche, hohe Kletterhindernisse und einiges mehr- alles wurde von uns bezwungen, keiner hat sich von irgendeinem der 18 Hindernisse gedrückt.
Nach 1 Stunde kamen wir ziemlich K.O. aber glücklich am Ziel gemeinsam an.

Wir waren 17 von 14.000 Frauen, die an diesem Wochenende symbolisch gegen Brustkrebs gekämpft haben, es war uns eine Ehre.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Sponsoren, der HTR Heizungsfirma Hayna, Christoph Gaudier von der Fa. Gaudier Erd- u. Rückbau GmbH Kandel und der Firma Jung Landwirtschaft Kandel, die uns kostenlos mit T-Shirts eindeckten und uns mit dem Trischan-Bus nach Stuttgart und wieder heim brachten."

 

BiKaGe muddyangelrun 1

 

BiKaGe muddyangelrun 2