• 1195_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1138_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1242_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1392_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1719_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1373_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1536_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1565_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1758_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1575_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1752_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1474_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1626_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1600_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1347_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1029_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1458_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1017_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1113_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1229_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1578_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1750_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1268_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1341_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1603_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1073_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1490_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1205_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1429_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1708_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1479_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1518_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1177_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1583_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1504_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1094_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1728_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1281_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1551_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1568_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1623_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1050_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1617_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1651_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1682_M.Mertzlufft-2020.jpg
  • 1653_M.Mertzlufft-2020.jpg
Es grünt und blüht wie´s uns gefällt in der BiKa-Gartenwelt

Unser Prinzenpaar Angelika I. & Holger I. haben am Samstag, den 26.11.2016 mit einer Abordnung der BIKAGE den Ball der Prinzessinen in Bad Dürkheim besucht.
Hier ein paar Eindrücke

 

Ball der Prinzessinen 2016 Prinzenpaar der BIKAGE
IMG 3504
vcm s kf repr 593x874

 

vcm s kf repr 786x661
vcm s kf repr 804x648
vcm s kf repr 870x598

High Noon in „Kannel“: Eine wilde Horde Cowboys trieb gestern Bürgermeister Günther Tielebörger aus seinem Amtssitz.

Ein echtes Spektakel, das die Bienwald-Karnevals-Gesellschaft (BiKaGe) zum Vergnügen der vielen Zuschauer auf die Beine gestellt hat: Unter dem diesjährigen Kampagnen-Motto „Wilder Weschde bei de BiKaGe, Yippiejaja-yippie -yippie -yeah!“ tummelten sich Winnetou und Co, Trapper mit Biberfellmützen, düstere Revolverhelden, Cowboys und kecke Saloon-Ladies vor dem Kandeler Rathaus.



Die Mitglieder der Vereinsband „Wicky and the Medinights“ sorgten mit Ohrwurm-Sound (Video) für ausgelassene Feierstimmung, die Gardemädchen für einen reizvollen Anblick.

Neues Prinzenpaar: Angelika I. und Holger I.

Das neue Prinzenpaar kam unter diesen Wild-West-Umständen natürlich nicht in einer Staatskarosse vorgefahren wie sonst üblich, sondern – wie es sich gehört – in einem Planwagen.

Angelika I. und Holger I. (Angelika Buchert-Würk und Holger Würk) übernehmen nun die Herrschaft bei der Bi-Ka-Ge: Die „Kosmetik-Diva“ und der Prinz „Blue Mountain“, wie Präsident Karlheinz Schöttinger verkündete.

Zuvor verabschiedete sich das bisherige Prinzenpaar Melanie (Melanie Fath, die mit „de große Gosch“) und Prinz Sascha (Sascha Fath, stammt aus einem politisch bekannten Viehstrichort) ein wenig traurig, weil nun „ausrangiert“, übergaben aber tapfer die Macht an ihre Nachfolger.

Das neue Prinzenpaar bekam vom Präsidenten als Zeichen ihrer Regentschaft neue Zepter – ganz besondere, wie Schöttinger betonte: Das des Prinzen ziert ein Saloon, das der Prinzessin ein Indianerzelt mit flackerndem Lagerfeuer. Der Clou: Die Zepter spielen das weltbekannte „Winnetou-Lied“. Gestaltet hat die Insignien der Bikanier Hartmut Kellner.

Während Prinzessin Angelika am liebsten die Mitglieder des Elferrats „mal so richtig ordentlich“ schminken würde – „dann sin die endlich aach mol schää“ – gestand Prinz Holger seinen Makel: Er wurde im Saarland geboren (missfällig-belustigtes Brummen des Publikums). Diese Scharte mache er aber dadurch wieder wett, dass er sein Herz schon vor Jahrzehnten an die „Palz verlore hätt´“(beifälliger Applaus des Publikums).

Dann ging es Stadtbürgermeister Günther Tielebörger zwar nicht an den Kragen, dafür aber an das Stadtsäckel.

Das als amerikanischer Nordstaatenoffizier verkleidete (Publikum staunt hörbar) Stadtoberhaupt wandte sich an die „Bürger und Siedler von Kandel“, gestand, von Beigeordneten und Rat verlassen worden zu sein und rückte recht bereitwillig das ohnehin völlig leere Portemonnaie der Stadt heraus – in der Hoffnung, dieses am Aschermittwoch „prall gefüllt“ wieder ausgehändigt zu bekommen.

Einen versöhnlichen Abschluss gab es wie stets im Alten Rathaus bei Feuerwasser und Brezeln. (cli)

Quelle: Pfalz-Express.de
Datum: 13.11.2016

BiKaGe Kandel LogoAm Dienstag, den 30. August 2016, versammelten sich die in der Anwesenheitsliste eingetragenen 53 ordentlichen Mitglieder im Hotel „Zur Pfalz“ zur Jahreshauptversammlung der Bi-Ka-Ge.

Präsident Karl-Heinz Schöttinger eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder zunächst mit einer Schweigeminute im Gedenken der verstorbenen Bi-Ka-Ge-Aktiven „Linche“ Hanß und Thorsten Gantz. In seinem Jahresrückblick lobte er das vergangene Jahr. Man könne zweifelsohne wieder auf eine wunderschöne Kampagne zurückblicken. Sowohl Tanzgruppen, als auch Büttenredner, Show- und Musikgruppen und sämtliche Aktive vor und hinter der Bühne bekamen beste Kritiken. Auch außerhalb der Prunksitzungen habe sich die Bi-Ka-Ge mit Stadtfest, Herbstwanderung, „Häxelplatzfeschd“, Sommerfest, Rathaussturm und Christkindelmarkt hervorragend präsentiert.

Kassenwart Michael Amberger resümierte das Geschäftsjahr 2015 mit einem leichten Gewinn als „insgesamt zufriedenstellend“.

Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes für das Wirtschaftsjahr 2015 durch die Mitgliederversammlung standen Neuwahlen an. Der bisher amtierende Präsident Karlheinz Schöttinger ist von den stimmberechtigten Anwesenden in seinem Amt bestätigt worden. Zum 1. Vizepräsidenten wurde Michael Beck wiedergewählt, neues Mitglied im Vorstand wurde Uli Butscher als 2. Vizepräsident, der das Amt von Jörg Damm übernahm, welcher sich nicht mehr zur Wahl aufstellen ließ. Als 3. Vizepräsident bleibt Sascha Braun für zwei weitere Jahre im Amt. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Nora Foos (Schriftführerin), Michael Amberger (Kassenverwalter), Claudia Bischoff (Kammerverwalterin), Stephanie Kuntz (Aktivensprecherin), sowie Markus Jäger-Hott und Katja Keppel (1. und 2. Rechnungsprüfer) gewählt.

Die Zeit zwischen Aschermittwoch und dem kommenden 11.11. wurde bereits reichlich gefüllt und wohl dosiert mit immer wieder „e bissl Fasenacht“ und bereits jetzt stecken die Aktiven schon wieder mitten in den Vorbereitungen, um die Prunksitzungen Anfang nächstes Jahres mit Leben zu füllen.

BIKAGE Motto 2016/2017

Die närrische Kampagne 2016/2017 steht kurz vor ihrem Start.

Bitte beachtet das wir dieses Jahr am Samstag, 12.November mit Rathaussturm & Kampagneneröffnungsfeier geballt mit Kavallerie, Viehtrieb, Indianerwanderung, wilden Schießereien und gezinkten Karten in die närrische Zeit einsteigen.

Am Samstag, den 12. November stürmen wir alle gemeinsam um 17:11 Uhr das Rathaus.


Danach feiern wir um 18:31 Uhr das erste Mal mit allen Mitgliedern und Aktiven in der Stadthalle die Kampagneneröffnung!

 

 

Seit dabei wenn es diesmal heißt:

Wilder Weschde bei de BiKaGe, Yippiejaja-yippie -yippie -yeah!

 

 

 

Stadtmeisterschaften  2016 BIKAGE UrkundeNach einem heißen, hochdramatischen Finale (Unentschieden nach regulärer Spielzeit) musste sich unser Team erst in der 4ten Verlängerung des 7M-Schiessens geschlagen geben.

 Von den 22 teilnehmenden Mannschaften belegte unser Team damit den 2.Platz.


Trotz der Finalniederlage gilt unser Dank dem Team für seine tolle Leistung und unseren Zuschauern und Fans für die Unterstützung von der Tribüne.......


Die BiKaGe´ler blieben bei allen Gegnern und Zuschauern als eines der fairsten Teams in Erinnerung.

Nächstes Jahr sind wir sicher wieder mit am Start.


BIKA....Helau....


Hier geht´s zur Bildergalerie der Stadtmeisterschaften 2016

Narren-Echo 2020

2020 Narrenecho Seite 01

Narrenkalender 2020

BiKanische-Termine

Keine Termine